Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Radtour’

(Please scroll down for English summary)

Ich kann es nicht glauben – schon der vorletzte Tag geschafft!! Irgendwie komisch: Zum einen ist irgendwie die Luft raus, zum anderen gibt es auch immer wieder schöne oder lustige Momente mit der Gruppe. Ich weiß also nicht ob ich mich freuen soll, dass es fast geschafft ist, oder ob ich traurig sein soll, dass es bald vorbei ist. ^^ Ich glaube ich hätte gerne noch ein paar Tage mehr an der Ostküste gehabt. Wobei ich mich nicht beklagen kann: ich habe noch ein paar entspannte Tage in Taiwan vor mir, während der Rest der Gruppe bald schon wieder nach Hause fliegt.

Heute ging es weg von Taichung nach HsinChu City. Aber ich werde nach der Radtour für ein paar Nächte nach Taichung zurückkehren (mit dem Zug, nicht mit dem Rad!!). Hier die GPS Daten von heute mit genauer Route.

Mittagessen gab es unterwegs in einem kleinen Restaurant. Das Essen hier macht so viel Spaß! Durch das Radfahren sind wir so hungrig, dass wir regelrecht über das Essen herfallen. Und alles schmeckt wahrscheinlich noch 3 mal besser als es eh schon ist.

20151121_115136 20151121_113820

Die Strecke heute war eher entspannt. Ich war wieder motivierter und bin den ganzen Tag über in der Leading Group gefahren. Wir hatten längere Abschnitte in denen es nur geradeaus ging, also vom Verkehr her nicht so anstrengend wie im Stadtzentrum. Allerdings haben wir heute ab und zu im Regen fahren müssen.

P1010529

Rain Cycling Rain Cycling 2

Kurz vor unserem Ziel kamen wir an die Küste, dem Xianshan Wetland. Hier gibt es einen  Fahrradweg über ich glaube 17km (den wir aber nicht gefahren sind).

P1010555

P1010542

Wir sind heute ganzschön dreckig geworden:

20151121_133742 20151121_163858

(Links: Ehemals weiße Socken, Rechts: Beim Waschen heute Abend)

In HsinChu City übernachten wir im Howard Hotel. Von hier aus kann man zum Cheng Huang Temple Nightmarket laufen. Wir waren heute zum Abendessen dort… Oyster omelette ist soooo lecker! Der Nightmarket ist sehr interessant, da er in und um einen Tempel stattfindet. Zufällig fand auch gerade eine Zeremonie statt, als wir gerade am Tempel standen.

20151121_184613 20151121_182846

 

——————

Day 8 – Formosa900 2015

Just one more day to go tomorrow!

Today we drove from Taichung to HsinChu City. However I will come back to Taichung after the official trip, just to revisit my favourite places.

The ride today was alright. I was more motivated than yesterday and went a bit faster. Here is the GPS data of today.

We will stay here at the Howard Hotel. For dinner we walked to Cheng Huang Temple Nightmarket. You can see a video of a ceremony at the temple above.

——————

Ich bin Radsportbotschafterin Taiwan’s 2015. Das heißt das Taiwan Tourismusbüro sponsert meine Teilnahme am Formosa900 2015 – einer Radrundreise um die Insel Taiwan.  Was ich hier schreibe ist meine davon unabhängige ehrliche Meinung. //  I am currently on a trip sponsored by the Taipei Tourism Office in Germany. As part of this campaign, four bicycle ambassadors get to participate at the bicycle event Formosa900. In return, we share our experience by for instance writing blog posts. While I therefore not have to pay for this trip, what I write in this blog is my own, true opinion.

Read Full Post »

(Please scroll down for English summary)

Route day 6

Langsam kommen wir dem Ziel näher! Heute sind wir von Kaohsiung nach Chiayi geradelt. Die 120km waren heute super zäh. Wir waren insgesamt 10 Stunden und 45 Minuten unterwegs! (Reine Fahrtzeit laut meinem GPS fast 6 Stunden) Oh mannomann… so viel Verkehr und Gegenwind hatten wir auch! Für mich war das heute der bisher anstrengendste Tag. Ich habe ein bischen ausprobiert im Windschatten von Monika zu fahren – und sie dann auch bei mir. Aber ich fand es ziemlich anstrengend so dicht auf zu fahren immer die Hand an der Bremse und voll konzentriert. Naaaaja, aber auch die 120km gingen irgendwie rum. Hier die Daten von meinem GPS für heute: Tag 6. Und hier noch die GPS Daten zu Tag 5.

Ich habe bisher mit meiner neuen Actioncam vor allem gefilmt, heute habe ich auch fotografiert:

NOVATEK CAMERA

Cycling in Taiwan1 Moni cycling in Taiwan Cycling in Taiwan 2 Cycling in Taiwan 3 Moni Cycling in Taiwan 2

Auf dem Weg sind wir durch Tainan gefahren – auch eine sehr schöne Stadt mit vielen Tempeln. Ich war bisher erst einmal für einen Tag in Tainan glaube ich – das wäre auch nochmal einen Besuch wert! Wir haben in Tainan für ein lecker Mittagessen gestoppt (irgendwie finde ich hier alles Essen super lecker, durch die Radtour bin ich aber auch immer super hungrig… ^^)

20151119_115613 20151119_122053

In Chiayi selbst war ich tatsächlich auch schon mal – allerdings nur am Bahnhof. Von Chiayi station kann man nämlich mit dem Bus nach Alishan fahren. Eine einfache Busfahrt kostet etwa 300 TWD. Hier berichte ich über meinen Ausflug in die Alishan National Scenic Area:

Heute übernachten wir im Chiayi Maison de Chine. Wieder ein super schönes Hotel. Ich freue mich schon aufs Frühstück! Das Abendessen haben wir heute auf einem Nightmarket gleich um die Ecke gegessen.

Übrigens, wir sind ja heute den ganzen Tag in starkem Verkehr unterwegs gewesen und das  merkt man auch: Das Wasser in der Dusche wurde ganz grau!

——————

Day 6 – Formosa 900 2015

We are getting closer to the finish! Today we rode our bicycles from Kaohsiung to Chiayi.  This means we did a total of 120km today… that was hard! The sun was really strong again and I had to concentrate on traffic much more than in the east of Taiwan. You can find my GPS data of today here.

Chiayi is a small city, before today I had only been there once.You will pass through Chiayi if you are headed to Alishan National Scenic Area. The park is a really nice, calm place and I can recommend a visit. To get there one can take a bus from Chiayi station for around 300 TWD. Here is what I wrote about Alishan National Scenic Area on a previous visit: (correction: it is not actually a national park, but a national scenic area)

For this night we are staying at Chiayi Maison de Chine. The hotel is very close to a small nightmarket where we got our dinner for today.

——————

Ich bin Radsportbotschafterin Taiwan’s 2015. Das heißt das Taiwan Tourismusbüro sponsert meine Teilnahme am Formosa900 2015 – einer Radrundreise um die Insel Taiwan.  Was ich hier schreibe ist meine davon unabhängige ehrliche Meinung. //  I am currently on a trip sponsored by the Taipei Tourism Office in Germany. As part of this campaign, four bicycle ambassadors get to participate at the bicycle event Formosa900. In return, we share our experience by for instance writing blog posts. While I therefore not have to pay for this trip, what I write in this blog is my own, true opinion.

Read Full Post »

(Please scroll down for English summary)

Wow, wir haben schon die Hälfte der Tour hinter uns! Heute, an Tag 5 von 9, sind wir von Pingtung County nach Kaohsiung geradelt.

Kaohsiung ist die zweitgrößte Stadt Taiwans. Während meiner bisherigen Aufenthalte in Taiwan hatte ich Kaohsiung auch schon besucht und folgende Blogeinträge geschrieben:

Schon bei meinem ersten Ausflug nach Kaohsiung hatte ich das Backpacker 41 Hostel entdeckt und war begeistert. Einde eindeutige Empfehlung für eine günstige Übernachtung in Kaohsiung!

Heute übernachten wir aber nicht im Hostel, sondern im schicken Chateau de Chine Hotel Kaohsiung.

Das Hotel liegt ganz in der Nähe der “Yanchengpu station” MRT Haltestelle. In Kaohsiung gibt es ein Ubahn System. Es sind bei weitem nicht so viel Stationen und Linien wie in Taipei, aber es ist doch praktisch nicht immer den Bus nehmen zu müssen. Leider kann man seine easy card hier nicht nutzen. Man kann einzelfahrten kaufen, oder die “iPASS” Karte nutzen.

Auch in der direkten Umgebung des Hotels ist das Kaohsiung Museum of History und das Pier-2 Art Center. Außerdem kann man von hier zum Love River laufen.

Die Fahrt heute war recht entspannt, einfach immer geradeaus. Nur ab und zu ein Hügel. Die Sonne wird aber langsam echt anstrengend! Die letzten Kilometer in Kaohsiung waren super spannend: Da herrscht vielleicht ein Verkehr! Ich habe großen Respekt vor allen Fahrern, die täglich am Verkehr in den Städten Taiwan’s teilnehmen. Mir wäre das glaube ich zu viel – wobei, man gewöhnt sich sicher daran.

Nach einem leckeren Abendessen im Hotel waren wir gerade noch auf einem Nightmarket an der Formosa Boulevard MRT Station. Das war vielleicht ein Spaß! Ich sage nur Tattoos, Schlangen, Bubble Tea und Bier ^^ dadurch ist es jetzt aber spät geworden – Fotos folgen!

——————

Day 5 – Formosa 900 2015

I can’t believe it, we already drove our bicycles half the way around Taiwan! Today – on day 5 – we drove from Pingtung County to Kaohsiung. Kaohsiung is the second largest city in Taiwan.

I’ve been to Kaohsiung before and really enjoyed visiting the city. Here is what I wrote about it so far:

We are staying here tonight: Chateau de Chine Hotel Kaohsiung. Close to the hotel are the Kaohsiung Museum of History and the Pier-2 Art Center. It is also rather close to Love River. So overall it is a really good location, such a pity that we don’t have more time in this city!
——————

Ich bin Radsportbotschafterin Taiwan’s 2015. Das heißt das Taiwan Tourismusbüro sponsert meine Teilnahme am Formosa900 2015 – einer Radrundreise um die Insel Taiwan.  Was ich hier schreibe ist meine davon unabhängige ehrliche Meinung. //  I am currently on a trip sponsored by the Taipei Tourism Office in Germany. As part of this campaign, four bicycle ambassadors get to participate at the bicycle event Formosa900. In return, we share our experience by for instance writing blog posts. While I therefore not have to pay for this trip, what I write in this blog is my own, true opinion.

Read Full Post »

Ich zähle schon die Tage bis zum Start des Formosa900 – einer Radtour rund um Taiwan. 

Ihr könnt euch sicher denken, dass dieses Vorhaben eine super Motivation ist viel zu trainieren. Ich war letzte Woche etwas erkältet, aber sonst trainiere ich jetzt täglich wenigstens noch ein Stündchen. Zusätzlich fahre ich jeden Tag gemütlich mit dem Rad zur Arbeit und wieder zurück. 

Bei dem vielen Training habe ich einige Energieriegel verdrückt, die leckeren Bio-Riegel aus dem Supermarkt sind mir bei dem Verbrauch etwas zu teuer. Für manche habe ich über 2 Euro gezahlt 😮 

Eine kleine Recherche hat ergeben, dass sich leckere Energieriegel auch einfach und günstig(er) selbst herstellen lassen:

Ich habe getrocknete Datteln, Feigen (lecker!) und Cashew Kerne gekauft. Das ganze wird im Mixer zerkleinert, gemischt und mit frisch gepresstem Limettensaft zu Riegeln gepresst. 

  
In meinen Riegeln sind: 150g Datteln, 150g Feigen, 200g Cashews, geriebene Schale und Saft einer Limette. Ich hatte außerdem noch Reste einer Packung getrocknete Beeren mit Cranberries übrig, die habe ich auch rein gemischt. -> das Ergebnis ist super lecker! Es bröselt nicht, wie ich erst befürchtet hatte und lässt sich im Kühlschrank wohl ein paar Tage aufheben. 

  

Aus der oben genannten Menge habe ich 10 Riegel à 50 Gramm hergestellt. Die Riegel haben ca. 180 kcal und haben mich nur je 60 Cent gekostet. 

Ich bin jetzt also super vorbereitet um die letzten Wochen vor der Tour nochmal richtig Gas zu geben 😉
Übrigens eigenen sich auch Bananen super als Energielieferanten unterwegs. 

———-
Energy for my Formosa900 training

I am super motivated to get fit for Formosa900. I have been cycling daily: on my way to work and at least an hour extra. Unfortunately I had a cold last week, but I am feeling better now and will continue with my training 🙂 

With all the training I was doing over the last weeks, I was looking for an alternative to expensive energy bars from the supermarket to take with me on my rides (the ones I used to buy cost more than 2 euros!). I did a little research and found an easy recipe: 

150g dried dates, 150g dried figs, 200g cashews, zest and juice from 1 lime. Just chop, mix and shape into bars. I additionally added some dried berries. -> The result is really yummy!

I got 10 bars of around 50g each. One bar just cost me 0,60 euro and provides around 180 calories. 

Read Full Post »

Radsport Botschafterin Taiwan’s

Gute Neuigkeiten! Meine nächste Reise nach Taiwan steht kurz bevor!

Am 11. November 2015 fliege ich wieder nach Taiwan. Dort werde ich vom 14. bis 22. November 2015 am Formosa900 teilnehmen – einer Radtour rund um Taiwan! Ich freue mich rießig auf dieses Abenteuer. Meine Teilnahme wird vom Taiwan Tourismusbüro gesponsert.

Mehr dazu hier:

———–

Taiwan Cycling Ambassador

I will fly to Taiwan on the 11th of November and then circle the island by bike. The Taiwan Tourism Bureau sponsors my participation at the cycling event Formosa900. I am really excited to return to Taiwan and to see my friends and my favourite places again!

 

Read Full Post »

%d bloggers like this: